Bidens New Deal
Markt­kom­mentar KW 15 | 2021

US-Notgroschen für die Wirtschaft

Läuft gerade für „Sleepy Joe“ Biden. Nach knapp 100 Tagen im Amt und einer beein­dru­ckenden Impf­kam­pagne scheint die Corona-Pan­demie in den USA all­mäh­lich unter Kon­trolle. Die Wirt­schaft froh­lockt über ein bil­lio­nen­schweres Kon­junk­tur­paket und die Akti­en­märkte kennen nur eine Rich­tung, Norden. Neue Zahlen aus dem Ein­zel­handel, der Indus­trie und vom Arbeits­markt zeigen einen robusten Kon­junk­tur­auf­schwung. Die Quar­tals­saison star­tete eben­falls viel­ver­spre­chend. So konnten die Wall-Street Banken JP Morgan und Goldman Sachs Rekord­ergeb­nisse im ersten Quartal erzielen.

Jetzt will Biden noch den ganz großen Wurf wagen. Mit einem mas­siven, schul­den­fi­nan­zierten Inves­ti­ti­ons­pro­gramm über 2,25 Bil­lionen Dollar soll die marode Infra­struktur der USA wieder auf­ge­mö­belt werden. Aber ist dieser “New Deal” nicht zu viel des Guten? Kri­tiker fürchten nun ein Heiß­laufen der bereits brum­menden Kon­junk­tur­ma­schine mit stark anstei­gender Inflation.

Die Infla­tion spielt Verstecken

Die ersten Aus­wir­kungen der glo­balen Geld­schwemme sind auch bereits in Deutsch­land zu spüren. Obwohl sich die offi­zi­ellen Infla­ti­ons­in­dizes noch sehr zurück­hal­tend nach oben bewegen, zeigen einige Nischen­märkte bereits dra­ma­ti­sche Preis­sprünge. Das Deut­sche Bau­ge­werbe berichtet z.B. von einer „bei­spiel­losen Welle von Preis­er­hö­hungen bei Roh­stoffen und Mate­ria­lien für den Ausbau“ und warnt vor einem „Preis­schock“ für Haus­bauer. Tat­säch­lich sind die Preise für ein­zelne Bau­stoffe seit dem vierten Quartal 2020 um bis zu 50 % (!) gestiegen. Teil­weise gibt es heute schon Lie­fer­eng­pässe, die zu Bau­stopps und Bau­un­ter­bre­chungen führen. Zweit­run­den­ef­fekte über gestie­gene Immo­bi­li­en­preise, Mieten etc. werden früher oder später auch ihren Weg in die offi­zi­ellen Infla­ti­ons­sta­tis­tiken finden.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.

Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.