Eine Fliege macht noch keinen Wahl­sieg
Markt­kom­mentar KW 41 | 2020

E

Corona, Corona, Corona – auch die dritte Woche in Folge gibt es stetig stei­gende Fall­zahlen für Deutsch­land und den Groß­teil unserer euro­päi­schen Nach­bar­länder zu ver­melden. Mit über 4.500 Infi­zierten wurde am Freitag vom Robert-Koch-Institut aber­mals ein Rekord­wert seit Anfang April gemeldet. Um diesem Trend ent­ge­gen­zu­wirken, haben fast alle Bun­des­länder ein Beher­ber­gungs­verbot beschlossen. Dies beinhaltet, dass inner­deut­sche Urlauber aus Corona-Hot­spots nur noch in Hotels oder anderen Unter­künften über­nachten dürfen, sofern sie einen nega­tiven Corona-Test vor­weisen können – Herbst­fe­rien olé.

Ein poli­ti­sches Statement

Wer darf in einem Markt­kom­mentar der­zeitig nicht fehlen? Richtig, natür­lich Donald Trump. Nachdem der US-Prä­si­dent das Wochen­ende noch auf­grund seiner Corona-Infek­tion im Kran­ken­haus ver­brachte – mit Aus­nahme einer Auto­fahrt zur Begrü­ßung seiner Anhänger –, kehrte er bereits zum Wochen­be­ginn in das Oval Office zurück. Von dort aus erteilte er der ame­ri­ka­ni­schen Wirt­schaft zunächst eine Absage für das ersehnte Kon­junk­tur­pro­gramm. Zumin­dest bis zu seiner Wie­der­wahl Anfang November. Von dieser Aus­sage nahm er aber in den Fol­ge­tagen wieder Abstand, sodass dies zumin­dest neue Hoff­nung für Maß­nahmen in ein­zelnen US-Wirt­schafts­sek­toren, wie etwa der stark ange­schla­genen Luft­fahrt­branche, schürte. Diese Ach­ter­bahn­fahrt ließen auch die ame­ri­ka­ni­schen Märkte in der Wochen­be­trach­tung einen Zick-Zack-Kurs fahren, wobei sich zum Wochen­schluss ein wei­terhin posi­tiver Trend fest­halten lässt. 
Außerdem zeigten die beiden Vize-Kan­di­daten bei ihrem ersten TV-Duell, dass eine Dis­kus­sion über poli­ti­sche Themen auf sach­li­cher Ebene in den USA doch noch mög­lich ist, auch wenn die Zuschauer zeit­weise einer Fliege mehr Auf­merk­sam­keit schenkten.

Erfreu­liche Neu­ig­keiten gab es von der deut­schen Wirt­schaft zu berichten. Die Bin­nen­kon­junktur wächst auch den vierten Monat in Folge und der Dax klet­terte im Laufe der Woche über die 13.000 Punkte-Hürde. Jedoch bleibt es abzu­warten, ob die Wirt­schaft den Wie­der­auf­schwung trotz der stei­genden Infek­ti­ons­zahlen in den kom­menden Wochen bei­be­halten kann.


Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.


Über den Autor

Benjamin Kaden

Hi, ich bin Benjamin, Leiter Asset Management von EVERGREEN. Ich freue mich, Privatanlegern den Zugang zu innovativen und professionellen Investmentlösungen zu ermöglichen. Auf unserem Blog teile ich mein Finanzwissen mit Euch.

Kommentar hinzufügen