Hal­lo­ween fällt aus
Markt­kom­mentar KW 44 | 2019

H

In der Hal­lo­ween-Woche mussten wir leider auf Hor­ror­ge­schichten von der Börse ver­zichten. In der Berichts­saison in den USA über­zeugten mehr als 80 % aller Unter­nehmen mit bes­seren Quar­tals­zahlen als von Ana­lysten erwartet. Die Gespräche zur Lösung des Han­dels­kon­flikts mit China laufen weiter und Donald Trump hofft auf eine bal­dige Rati­fi­zie­rung des Deals. Wenn ihm da mal China keinen Strich durch die Rech­nung macht!

Am Don­nerstag senkte die ame­ri­ka­ni­sche Noten­bank FED die Leit­zinsen wie vom Markt erwartet um wei­tere 25 Basis­punkte auf den neuen Kor­ridor von 1,5 % — 1,75 %. Genü­gend Sti­mu­lan­zien also um den S&P500 Total Return Index auf ein neues All­zeit­hoch zu beför­dern. Aber Ach­tung: viele Auf­putsch­mittel erzeugen bei miss­bräuch­li­cher Ver­wen­dung ein Abhän­gig­keits­po­ten­zial!

Chart der Woche

S&P500 Total Return Index

S&P500 Total Return Index

Ver­schoben, nicht aufgehoben

Selbst in den noto­risch unbe­re­chen­baren Brexit-Krimi scheint etwas Bewe­gung zu kommen. Die EU gewährte die mitt­ler­weile dritte Ver­schie­bung der Gal­gen­frist auf den 31. Januar 2020. Der No-Deal Brexit ist damit auch offi­ziell vor­erst vom Tisch. Außerdem gewann Boris Johnson die zweite Abstim­mung im Par­la­ment zu den Neu­wahlen. Diese sollen nun am 12. Dezember statt­finden. Ein Wahl­er­folg seiner Tories ist zu erwarten.

Statt Zinsen ohne Risiko, Risiko ohne Zinsen

Die ein­zigen Hal­lo­ween-taug­li­chen Alb­träume ent­stehen durch einen Blick auf die euro­päi­schen Ren­ten­märkte. Seit den Tief­ständen sind die Ren­diten schon wieder deut­lich ange­zogen. In einem sich weiter ver­fes­ti­genden Risk-On Sze­nario droht hier wei­teres Unge­mach. Neben den meist immer noch nega­tiven lau­fenden Zinsen (-> nega­tive Carry) im Seit­wärts­markt, drohen außerdem noch deut­liche Kurs­ver­luste in einem stei­genden Zinsumfeld.

Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.


Über den Autor

Benjamin Kaden

Hi, ich bin Benjamin, Leiter Asset Management von EVERGREEN. Ich freue mich, Privatanlegern den Zugang zu innovativen und professionellen Investmentlösungen zu ermöglichen. Auf unserem Blog teile ich mein Finanzwissen mit Euch.

Kommentar hinzufügen