In der Hal­lo­ween-Woche mussten wir leider auf Hor­ror­ge­schichten von der Börse ver­zichten. In der Berichts­saison in den USA über­zeugten mehr als 80 % aller Unter­nehmen mit bes­seren Quar­tals­zahlen als von Ana­lysten erwartet. Die Gespräche zur Lösung des Han­dels­kon­flikts mit China laufen weiter und Donald Trump hofft auf eine bal­dige Rati­fi­zie­rung des Deals. Wenn ihm da mal China keinen Strich durch die Rech­nung macht!

Am Don­nerstag senkte die ame­ri­ka­ni­sche Noten­bank FED die Leit­zinsen wie vom Markt erwartet um wei­tere 25 Basis­punkte auf den neuen Kor­ridor von 1,5 % — 1,75 %. Genü­gend Sti­mu­lan­zien also um den S&P500 Total Return Index auf ein neues All­zeit­hoch zu beför­dern. Aber Ach­tung: viele Auf­putsch­mittel erzeugen bei miss­bräuch­li­cher Ver­wen­dung ein Abhän­gig­keits­po­ten­zial!

Chart der Woche

S&P500 Total Return Index

S&P500 Total Return Index

Ver­schoben, nicht aufgehoben

Selbst in den noto­risch unbe­re­chen­baren Brexit-Krimi scheint etwas Bewe­gung zu kommen. Die EU gewährte die mitt­ler­weile dritte Ver­schie­bung der Gal­gen­frist auf den 31. Januar 2020. Der No-Deal Brexit ist damit auch offi­ziell vor­erst vom Tisch. Außerdem gewann Boris Johnson die zweite Abstim­mung im Par­la­ment zu den Neu­wahlen. Diese sollen nun am 12. Dezember statt­finden. Ein Wahl­er­folg seiner Tories ist zu erwarten.

Statt Zinsen ohne Risiko, Risiko ohne Zinsen

Die ein­zigen Hal­lo­ween-taug­li­chen Alb­träume ent­stehen durch einen Blick auf die euro­päi­schen Ren­ten­märkte. Seit den Tief­ständen sind die Ren­diten schon wieder deut­lich ange­zogen. In einem sich weiter ver­fes­ti­genden Risk-On Sze­nario droht hier wei­teres Unge­mach. Neben den meist immer noch nega­tiven lau­fenden Zinsen (-> nega­tive Carry) im Seit­wärts­markt, drohen außerdem noch deut­liche Kurs­ver­luste in einem stei­genden Zinsumfeld.

Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.