Nach gefühlten Jahr­zehnten des Brexit-Chaos mit end­losen Debatten, zähen Ver­hand­lungen und unap­pe­tit­li­chen Wahl­kämpfen ist es nun end­lich aus und vorbei. (Groß)britannien tritt  am heu­tigen Freitag aus der Euro­päi­schen Union aus. Grund­stein legte am Mitt­woch bereits das Euro­pa­par­la­ment mit der Rati­fi­zie­rung des Brexit-Abkom­mens und einer emo­tio­nalen Verabschiedung. 

Heißt das jetzt also, dass uns die Insu­laner nie mehr mit Baked Beans, Tep­pich im Bade­zimmer und abge­stan­denem Bier beglü­cken dürfen?

Nun, ganz so ein­fach ist es leider nicht. Die wirk­lich wich­tigen Ver­hand­lungen beginnen erst jetzt so richtig. Groß­bri­tan­nien muss mit der EU ein kom­plexes Han­dels­ab­kommen ver­han­deln. Und dass inner­halb einer elf­mo­na­tigen Über­gangs­phase! Mehr Drama ist zu erwarten…

Fallout

Die inter­na­tio­nalen Akti­en­märkte inter­es­sierte das diese Woche alles wenig. Bereits ange­schlagen kämpfen Sie mit den Sym­ptomen der Corona-Virus­in­fek­tion. Die WHO erklärte am Don­nerstag nun doch die inter­na­tio­nale Not­lage. In China kommt mitt­ler­weile ein Groß­teil des öffent­li­chen Lebens zum Erliegen. Die Neu­jahrs­fe­rien wurden bis 10.02. ver­län­gert, Flüge und Hotel­auf­ent­halte gestri­chen, ganze Mil­lio­nen­städte abgeriegelt.

Die Akti­en­märkte mussten daher am Montag herbe Ver­luste hin­nehmen. Wie aus dem Lehr­buch und analog zur SARS Pan­demie litten vor­rangig China und asia­ti­sche Schwel­len­länder. Aber auch die bisher wenig betrof­fenen Indus­trie­länder in Europa und Nord­ame­rika konnten sich nicht kom­plett abkop­peln. Dafür ist China bereits zu stark global ver­netzt. Im Gegenzug gewannen als „sicher“ gel­tende Staats­an­leihen wieder deut­lich an Wert. Die zur Preis­ent­wick­lung inverse Ren­dite für 10-jäh­rige deut­sche Bun­des­an­leihen sank am Freitag wieder unter ‑0,4 %. Für die wei­tere Ent­wick­lung wird ent­schei­dend sein, wie schnell die Behörden die Ver­brei­tung der Krank­heit ein­dämmen können. 

Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.