Over and out!? #Bre­x­itDay
Markt­kom­mentar KW 05 | 2020

O

Nach gefühlten Jahr­zehnten des Brexit-Chaos mit end­losen Debatten, zähen Ver­hand­lungen und unap­pe­tit­li­chen Wahl­kämpfen ist es nun end­lich aus und vorbei. (Groß)britannien tritt  am heu­tigen Freitag aus der Euro­päi­schen Union aus. Grund­stein legte am Mitt­woch bereits das Euro­pa­par­la­ment mit der Rati­fi­zie­rung des Brexit-Abkom­mens und einer emo­tio­nalen Verabschiedung. 

Heißt das jetzt also, dass uns die Insu­laner nie mehr mit Baked Beans, Tep­pich im Bade­zimmer und abge­stan­denem Bier beglü­cken dürfen?

Nun, ganz so ein­fach ist es leider nicht. Die wirk­lich wich­tigen Ver­hand­lungen beginnen erst jetzt so richtig. Groß­bri­tan­nien muss mit der EU ein kom­plexes Han­dels­ab­kommen ver­han­deln. Und dass inner­halb einer elf­mo­na­tigen Über­gangs­phase! Mehr Drama ist zu erwarten…

Fallout

Die inter­na­tio­nalen Akti­en­märkte inter­es­sierte das diese Woche alles wenig. Bereits ange­schlagen kämpfen Sie mit den Sym­ptomen der Corona-Virus­in­fek­tion. Die WHO erklärte am Don­nerstag nun doch die inter­na­tio­nale Not­lage. In China kommt mitt­ler­weile ein Groß­teil des öffent­li­chen Lebens zum Erliegen. Die Neu­jahrs­fe­rien wurden bis 10.02. ver­län­gert, Flüge und Hotel­auf­ent­halte gestri­chen, ganze Mil­lio­nen­städte abgeriegelt.

Die Akti­en­märkte mussten daher am Montag herbe Ver­luste hin­nehmen. Wie aus dem Lehr­buch und analog zur SARS Pan­demie litten vor­rangig China und asia­ti­sche Schwel­len­länder. Aber auch die bisher wenig betrof­fenen Indus­trie­länder in Europa und Nord­ame­rika konnten sich nicht kom­plett abkop­peln. Dafür ist China bereits zu stark global ver­netzt. Im Gegenzug gewannen als „sicher“ gel­tende Staats­an­leihen wieder deut­lich an Wert. Die zur Preis­ent­wick­lung inverse Ren­dite für 10-jäh­rige deut­sche Bun­des­an­leihen sank am Freitag wieder unter ‑0,4 %. Für die wei­tere Ent­wick­lung wird ent­schei­dend sein, wie schnell die Behörden die Ver­brei­tung der Krank­heit ein­dämmen können. 

Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.


Über den Autor

Benjamin Kaden

Hi, ich bin Benjamin, Leiter Asset Management von EVERGREEN. Ich freue mich, Privatanlegern den Zugang zu innovativen und professionellen Investmentlösungen zu ermöglichen. Auf unserem Blog teile ich mein Finanzwissen mit Euch.

Kommentar hinzufügen