Erfahre alles, was Dir Deine Bank nie erzählen würde.

Neueste Beiträge

Was danach geschah: Die Ent­ste­hungs­ge­schichte von EVERGREEN Teil 2

W
Teamfoto

Vor zwei Wochen haben wir die Ent­ste­hungs­ge­schichte von EVERGREEN nochmal für Euch Revue pas­sieren lassen.  Nach der lang­ersehnten Grün­dung ging es dann natür­lich erst richtig los! Wie EVERGREEN im ver­gan­genen Jahr gewachsen ist, was die bedeu­tenden Mei­len­steine dabei waren und wie wir es letzt­end­lich zum Markt­ein­tritt geschafft haben, erfährst Du in diesem Blog-Beitrag...

Unser Ein­jäh­riges: Die Ent­ste­hungs­ge­schichte von EVERGREEN

U
Teamfoto EVERGREEN

Warum ent­scheidet man sich eigent­lich dazu, scheinbar aus dem Nichts ein Fin­tech-Startup in Leipzig zu gründen? In einem Gespräch über die Ent­ste­hungs­ge­schichte von EVERGREEN als Startup, erzählt Gründer Iven Kurz von den Beweg­gründen, die ihn in diesem Pro­zess ange­trieben und moti­viert haben.  Der Weg zum Startup Da EVERGREEN als Startup als Idee im Kopf von Iven Kurz...

Keine Ren­dite ohne Risiko

K
Keine Rendite ohne Risiko

Ohne Ver­lust­ri­siko hohe Beträge gene­rieren zu können ist der uner­füll­bare Traum aller Anleger. Tat­säch­lich ist es aber unum­gäng­lich, dass ein stei­gender Ertrag stets mit stei­gendem Risiko ver­bunden ist. Es gibt zwar inzwi­schen viele erfolg­reiche Ansätze und Stra­te­gien, die den Risi­ko­faktor bei einer Inves­ti­tion ein­dämmen – voll­kommen ent­machtet wird er dabei jedoch nicht...

Coro­na­virus: die Welt­wirt­schaft in Gefahr?

C
Coronavirus

Über wenig wird derzeit so ausführlich in den Medien berichtet wie über das Coronavirus: Die Zahl der Infizierten steigt täglich, die betroffenen Gebiete weiten sich aus. In den aktuellen Berichten über die neuartige Krankheit tauchen vermehrt Vergleiche mit der SARS-Epidemie von 2002/03 auf: Dabei wird hauptsächlich vor einer Wiederholung der damaligen wirtschaftlichen Krise gefürchtet und...

Ein­fach Frei­ma­chen: Wieso Du den Frei­stel­lungs­auf­trag nutzen solltest

E
Freistellungsauftrag

Kapi­tal­erträge sind in Deutsch­land — genau wie alle anderen Ein­künfte — steu­er­pflichtig. Unter Kapi­tal­erträgen ver­steht man alle Ein­nahmen, die mit Geld­ge­schäften gemacht werden: Zins­ein­nahmen auf Tages- oder Fest­geld­konten, Fonds­aus­schüt­tungen, sowie alle Divi­denden aus Akti­en­be­tei­li­gungen oder anderen rea­li­sierte Kurs­ge­winne aus Wert­pa­pier­ge­schäften. Durch die...

Vor­sicht: Renten-Irr­tümer voraus!

V
Renten-Irrtümer

Hart­nä­ckig halten sich viele Unwahr­heiten über die gesetz­liche Alters­ver­sor­gung. Was steckt wirk­lich dahinter? Wir nehmen zehn häu­fige Renten-Irr­tümer für euch unter die Lupe. 1. Die Rente kommt automatisch Hier müssen wir Dich schon ent­täu­schen. Wie für viele Sachen im Leben, muss man erst etwas tun, damit man sie bekommt. So müssen Renten aus der gesetz­li­chen...

Sparen oder kon­su­mieren? Ent­schei­dung zwi­schen Glück und Entbehrung?

S
Konsum und Geld ausgeben oder besser Geld sparen und finanzielle Absicherung? Eine Frage, die pauschal nicht beantwortet werden kann?

Sparen – warum? Wofür geht man arbeiten, wenn man das ver­diente Geld nicht aus­gibt und das Leben genießt? Sparen ist also eher „uncool“ — wirk­lich? Nein – ist es eben nicht, wenn man sich im Klaren dar­über ist, was mit einem klaren Spar­ziel vor Augen erreichbar ist. Und dem inneren Drang wider­steht, den Ver­lo­ckungen des all­täg­li­chen Kon­sums zu widerstehen. Zuge­geben: Das Kaufen und...