Rezes­sion ahoi!
Markt­kom­mentar KW 28 | 2020

R

Deutsch­land steckt mitten in der Rezes­sion mit einem pro­gnos­ti­zierten Rück­gang des Brut­to­in­lands­pro­dukts von 6,3 Pro­zent für das Gesamt­jahr. Die Export­stärke des Han­dels­welt­meis­ters hilft in einer glo­balen Wirt­schafts­krise aktuell auch nicht viel weiter

Dazu ein paar Zahlen: Die für diesen Mai erwar­tete Erho­lung der deut­schen Aus­fuhren blieb deut­lich hinter den Erwar­tungen zurück. Öko­nomen pro­gnos­ti­zierten ein Plus der deut­schen Exporte von 14 Pro­zent. Der tat­säch­liche Anstieg betrug jedoch nur 9 Pro­zent, nach einem Rück­gang von 24 Pro­zent im April. 

Der Dax sank im Laufe der Woche erneut unter die 12.500 Marke, erholte sich jedoch wieder und konnte den Wert zum Ende der Woche halten. 

Wäh­rend­dessen gab es am Don­nerstag in den USA erneut einen starken Anstieg der täg­li­chen Corona Neu­in­fek­tionen auf über 62.000. Die Börse und der Arbeits­markt scheinen davon wei­test­ge­hend unbe­ein­druckt und ent­wi­ckelten sich leicht positiv. 

Für all jene die sich fragen, was die USA als Kon­se­quenz aus ihren scho­ckie­rend hohen Infek­ti­ons­zahlen lernen will, hat Donald Trump bereits die Ant­wort: Er ver­lässt die WHO. Denn wer braucht schon eine Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­tion, wenn die Gesund­heits­krise eh schon in vollem Gange ist. Außerdem hat sich Chef­vi­ro­loge Trump einen genialen Plan gegen die aus­ufernde Infek­ti­ons­welle über­legt: ein­fach weniger testen, easy! 

Com­merz­bank Stra­tegie 5.1: „Wer braucht schon eine Strategie“ 

Für all jene die den Wirt­schafts­teil ihrer Tages­zei­tung über­springen, wenn sie das Wort Com­merz­bank auch nur lesen, hier ein Recap der letzten 12 Monate: Erwä­gung von Fusion mit der Deut­schen Bank. Geplatzte Fusion mit der Deut­schen Bank. Aus­ar­bei­tung und Ver­kün­dung der “Stra­tegie 5.0”. Revi­sion der “Stra­tegie 5.0”. Corona. Abkehr von “Stra­tegie 5.0”. Inves­toren-Auf­stand. Rück­tritt des Auf­sichts­rats­vor­sit­zenden. Rück­tritt des CEO

Und jetzt? Jetzt wird nach einem neuen AR Vor­sit­zenden gesucht, damit nach einem neuen CEO gesucht werden kann, damit eine neue Stra­tegie aus­ge­ar­beitet werden kann. Time­line dafür: Neuer AR Vor­sit­zender – in den nächsten Monaten. Neuer CEO – noch in diesem Jahr. Neue Stra­tegie – viel­leicht nächstes Jahr. Wenn alles nach Plan läuft, dann schafft es die Deut­sche Bank am Ende noch ihre neue Stra­tegie (Ankün­di­gung April 2019) fertig umzu­setzen bevor die Com­merz­bank über­haupt erst anfängt. 

Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.


Über den Autor

Benjamin Kaden

Hi, ich bin Benjamin, Leiter Asset Management von EVERGREEN. Ich freue mich, Privatanlegern den Zugang zu innovativen und professionellen Investmentlösungen zu ermöglichen. Auf unserem Blog teile ich mein Finanzwissen mit Euch.

Kommentar hinzufügen