rubarb Umzugs­ser­vice2022-08-18T11:38:23+02:00
EVERGREEN Logo Umzugsservice

So wird Dein rubarb-Depot zum EVERGREEN-Depot

SCHRITT 1

  • Beauf­trage den Umzugsservice

SCHRITT 2

  • EVERGREEN schickt Dir einen Link zur Risi­ko­ana­lyse und Vertragsbestätigung

DAS PASSIERT DANACH

  • Dein DAB Depot wird auto­ma­tisch von rubarb zu EVERGREEN umgezogen

  • EVERGREEN ver­kauft Deine ETF — Anteile und reinves­tiert in die EVERGREEN — Fonds

  • Du erhältst Deine EVERGREEN — Zugangs­daten und kannst Deine Spar­pläne und Pockets einrichten

EVERGREEN Logo Umzugsservice

So wird Dein rubarb-Depot zum EVERGREEN-Depot

SCHRITT 1

  • Beauf­trage den Umzugsservice

SCHRITT 2

  • EVERGREEN schickt Dir einen Link zur Risi­ko­ana­lyse und Vertragsbestätigung

DAS PASSIERT DANACH

  • Dein DAB Depot wird auto­ma­tisch von rubarb zu EVERGREEN umgezogen.

  • EVERGREEN ver­kauft Deine ETF — Anteile und reinves­tiert in die EVERGREEN — Fonds

  • Du erhältst Deine EVERGREEN — Zugangs­daten und kannst Deine Spar­pläne und Pockets einrichten

GESCHAFFT

Du bist bei EVERGREEN und kannst mit dem Sparen beginnen.

GESCHAFFT

Du bist bei EVERGREEN und kannst mit dem Sparen beginnen.

EVERGREEN Logo Umzugsservice

So wird Dein rubarb-Depot zum EVERGREEN-Depot

SCHRITT 1

  • Beauf­trage den Umzugsservice

SCHRITT 2

  • EVERGREEN schickt Dir einen Link zur Risi­ko­ana­lyse und Vertragsbestätigung

DAS PASSIERT DANACH

  • Dein DAB Depot wird auto­ma­tisch von rubarb zu EVERGREEN umgezogen.

  • EVERGREEN ver­kauft Deine ETF-Anteile und reinves­tiert in die EVERGREEN-Fonds

  • Du erhältst Deine EVER­GREEN-Zugangs­daten und kannst Deine Spar­pläne und Pockets einrichten

Häu­fige Fragen

DEPOTUMZUG

Warum kann ich den Umzug nicht am Stück machen?2022–08-08T08:59:58+02:00

Wir haben ver­sucht unseren Umzugs­ser­vice so unkom­pli­ziert wie mög­lich für Dich zu gestalten. Den­noch ist die Umset­zung in meh­reren Schritten nötig, die teil­weise von­ein­ander abhängig sind. Des­halb gibt es zwei zeit­ver­setzte Schritte, in denen wir Deine Angaben benö­tigen. Alles andere darum herum machen wir für Dich.

Ich habe bereits ein EVER­­­GREEN-Depot. Kann ich mein rubarb-Depot auch in das bestehende Depot über­tragen?2022–07-25T21:50:53+02:00

Ja, das ist kein Pro­blem. Melde Dich bitte per Mail bei unserem Kun­den­ser­vice hello@evergreen.de.

Welche Ver­träge müssen neu unter­schrieben werden?2022–08-11T08:58:36+02:00

Damit wir Dein rubarb-Depot offi­ziell zu uns über­tragen und in Zukunft ver­walten dürfen, musst Du im Ver­lauf des Umzugs­ser­vices fol­gende Doku­mente her­un­ter­laden und ganz ein­fach digital bestätigen:

• Ver­mö­gens­ver­wal­ter­ver­trag
• Trans­ak­ti­ons­voll­macht und Lastschriftmandat
AGB der Ever­green GmbH
• Daten­schutz der Ever­green GmbH
• Vor­ab­infor­ma­tionen und Widerrufsbelehrung
• Wich­tige Wechselhinweise

Was ist mit meiner Last­schrift, die auf rubarb aus­ge­stellt ist?2022–07-25T21:49:56+02:00

Mit dem Depot­umzug zu EVERGREEN erteilst Du ein neues SEPA-Las­t­­schrif­t­­mandat, sodass EVERGREEN künf­tige Ein­zah­lungen oder Spar­pläne von Deinem Konto ver­an­lassen darf.

Was gibt es steu­er­lich bei dem Umzug zu beachten?2022–08-09T09:39:37+02:00

Wenn wir Deine Fonds-Anteile ver­kaufen wird, je nach Depot­stand, ent­weder ein Ver­lust oder ein Gewinn realisiert.
Auf Gewinne werden Steuern fällig, die auto­ma­tisch an das Finanzamt abge­führt werden. Soll­test Du einen Frei­stel­lungs­auf­trag ein­ge­richtet haben, dann wird der hin­ter­legte Frei­be­trag berücksichtigt.
Werden hin­gegen Ver­luste rea­li­siert, werden diese mit den zukünf­tigen rea­li­sierten Gewinnen ver­rechnet (Ver­lust­vortag).

Wird mein Frei­stel­lungs­auf­trag mit über­nommen?2022–07-25T21:45:30+02:00

Hast Du bereits einen Frei­stel­lungs­auf­trag bei rubarb hin­ter­legt, zieht dieser ganz ein­fach mit um. Außerdem hast Du später in Deiner EVERGREEN Über­sicht die Mög­lich­keit, einen neuen ein­zu­richten oder den bestehenden anzupassen.

Werden meine Spar­ziele über­nommen?2022–07-27T16:51:19+02:00

Nein. Sobald Dein Depot erfolg­reich umge­zogen ist, kannst Du Dir Deine Spar­ziele mit unseren Pockets ein­richten. Du kannst für jedes Pocket eine indi­vi­du­elle Risi­ko­kenn­zahl ver­geben, damit Du für jedes Deiner Spar­ziele den per­fekten Mix zwi­schen Ertrag und Risiko erhältst.
Bei der Auf­tei­lung Deiner Inves­ti­tion auf die ver­schie­denen Pockets sind wir Dir gern behilf­lich. Melde Dich dazu ein­fach bei unserem Kun­den­ser­vice hello@evergreen.de.

Wie erhalte ich den Umzugs­bonus?2022–08-11T10:46:53+02:00

Der Umzugs­bonus in Höhe von 10 Euro wird dir auto­ma­tisch nach erfolg­rei­chem Depot­umzug in Deinem Depot gut­ge­schrieben, wenn Du den Depot­umzug bis 31. August initi­iert hast.

Was pas­siert mit meinen Spar­plänen nach dem Umzug?2022–08-11T10:39:06+02:00

Diese kannst Du Dir nach dem Umzug neu ein­richten. Du hast außerdem die Mög­lich­keit, Dir ver­schie­dene Pockets (Unter­de­pots) für all Deine Spar­ziele einzurichten.

Was pas­siert bei dem Depot­umzug?2022–07-27T16:28:30+02:00

Nachdem Du uns die Erlaubnis erteilst, dass rubarb Deine Daten mit uns teilen darf, fragen wir diese an, um Deinen Umzug in die Wege zu leiten. Sobald uns alles vor­liegt, erhältst Du von uns eine E‑Mail und es folgt der nächste Schritt. In diesem beant­wor­test Du uns ein paar Fragen zu Deiner Risi­ko­nei­gung und unter­schreibst digital die Ver­träge. Anschlie­ßend zieht unsere Part­ner­bank DAB BNP Paribas Dein Depot zu EVERGREEN um, dies kann bis zu 2 Wochen dauern. Dann ver­kaufen wir Deine ETF-Anteile und reinves­tieren alles in die EVER­­­GREEN-Fonds, je nach Deiner Risi­ko­nei­gung. Nun ist Dein Depot für Dich bereit, wir senden Dir Deine neuen Zugangs­daten und Du kannst alle EVER­­­GREEN-Fun­k­­tionen nutzen.

ÜBER EVERGREEN

Wie kann ich euch errei­chen?2022–08-08T09:03:14+02:00

Bei Fragen erreichst Du uns von Montag bis Freitag zwi­schen 9:00 und 18:00 Uhr unter unserer Ser­vice­nummer +49 341 2425 0070 oder per E‑Mail an hello@evergreen.de

Gibt es eine App?2022–08-11T09:54:10+02:00

Wir möchten, dass Du mit EVERGREEN die best­mög­liche Geld­an­lage fin­dest. Des­halb haben wir in der bis­he­rigen Ent­wick­lung alle Kapa­zi­täten in die Qua­li­täts­op­ti­mie­rung unseres Pro­duktes gesteckt. Aktuell arbeiten wir aber mit Hoch­druck daran eine App für Euch zu ent­wi­ckeln, die wir dem­nächst zur Ver­fü­gung stellen können.

Was sind Pockets?2022–08-11T08:59:35+02:00

Mit den EVERGREEN Pockets kannst Du unend­lich viele Unter­de­pots für all Deine Spar­ziele anlegen. Jedes Pocket ist damit eine eigene Geld­an­lage. Du kannst für jedes Pocket eine indi­vi­du­elle Risi­ko­kenn­zahl ver­geben, damit Du für jedes Deiner Spar­ziele den per­fekten Mix zwi­schen Ertrag und Risiko erhältst.

Wie berechnet ihr meine Risi­ko­kenn­zahl?2022–08-09T09:28:48+02:00

Um Deine Risi­ko­nei­gung zu bestimmen, spielen vor allem Dein Anla­ge­ho­ri­zont, Dein Anla­ge­ziel und Dein Alter eine wich­tige Rolle. Grund­sätz­lich gilt: Mit mehr Zeit kannst Du mehr Risiko eingehen.
Wenn Du noch jung bist und einen langen Anla­ge­ho­ri­zont hast, kannst Du Risiko eher tole­rieren, da Wert­schwan­kungen über einen langen Zeit­raum gut aus­ge­gli­chen werden können. Dir wird dann eine höhere Risi­ko­kenn­zahl zugeordnet.
Ist Dein Anla­ge­ziel der Kapi­tal­er­halt, wirkt sich das eher redu­zie­rend auf Deine Risi­ko­kenn­zahl aus. Denn ein großes Risiko willst Du nicht ein­gehen, Dein Kapital soll, wie der Name schon sagt, haupt­säch­lich erhalten bleiben. Bist Du hin­gegen daran inter­es­siert, für Deine Alters­vor­sorge zu sparen oder ein Ver­mögen auf­zu­bauen, wird Dir eher eine höhere Risi­ko­kenn­zahl zuge­ordnet. Schließ­lich willst Du Erträge gene­rieren und Dein Geld ver­mehren — kurz­zei­tige Ver­luste kannst Du dafür ruhig in Kauf nehmen.
Zu guter Letzt spielt natür­lich Deine ganz sub­jek­tive Hal­tung gegen­über mög­li­chen Ver­lusten, sowie mög­li­chen Gewinn­chancen eine große Rolle. Wie wichtig ist es Dir, mit Deiner Geld­an­lage Erträge zu erzählen? Ver­un­si­chern Dich tem­po­räre Ein­bußen? Deine Geld­an­lage soll unkom­pli­ziert sein, Dich nicht stressen und Dir Spaß machen – es lohnt sich also genau zu über­legen, was Du brauchst und willst. Auch diese Ent­schei­dung wirkt sich darauf aus, welche Risi­ko­kenn­zahl wir für Dich ermitteln.

Was ist die Risi­ko­kenn­zahl?2022–08-09T09:29:29+02:00

Die Risi­ko­kenn­zahl gibt Aus­kunft über das ein­ge­gan­gene Risiko Deiner Geld­an­lage im Ver­hältnis zur erwar­teten Ren­dite. Sie zeigt, wie viel Ver­lust­ri­siko Du im Gegenzug für eine erhöhte Ertrags­er­war­tung ein­gehst. Die Risi­ko­kenn­zahl ist von Deiner Lebens­lage, Deinem Alter und Deinem per­sön­li­chen Spar­ziel abhängig.

Unsere Risi­ko­kenn­zahlen rei­chen von 1 — maximal sicher­heits­ori­en­tiert bis 10 — maximal ertrags­ori­en­tiert. Die Zahlen dazwi­schen bilden Abstu­fungen zwi­schen diesen beiden Extremen. Wenn Du Dich bei­spiels­weise für die 2 ent­schei­dest, gehst Du eine relativ sichere Inves­ti­tion ein: Du hast ein geringes Ver­lust­ri­siko, dafür auch eine gerin­gere Ertrags­er­war­tung. Eine Geld­an­lage mit der Risi­ko­kenn­zahl 8 sieht anders aus: Du gehst ein erhöhtes Ver­lust­ri­siko ein, kannst aber glei­cher­maßen mit einem grö­ßeren Gewinn rechnen.

Und so setzen wir das Ganze um: Deine Risi­ko­kenn­zahl bestimmt, wie viel von wel­chem Fonds in Deinem Depot landet. Lautet Deine Risi­ko­kenn­zahl 2, fin­dest Du 90 % des sicher­heits­ori­en­tierten Fonds Ever­green PDI Yin und 10 % des ertrags­ori­en­tierten Fonds Ever­green PDI Yang vor. Die Ertrags­er­war­tung liegt bei etwa 1–3 % pro Jahr, bei einer pro­gnos­ti­zierten Wert­schwan­kung von +/- 3 %. Bei der Risi­ko­kenn­zahl 8 besteht Dein Depot zu 20 % aus Ever­green PDI Yin und zu 80 % aus Ever­green PDI Yang. Wir pro­gnos­ti­zieren dafür eine Ertrags­er­war­tung von 4,5–6 % und glei­cher­maßen eine Wert­schwan­kung von bis zu +/-6 %.

Warum ver­wendet ihr keine ETFs?2022–07-25T21:52:28+02:00

ETFs sind ein wich­tiger Schritt in Rich­tung Kos­ten­op­ti­mie­rung für die Kapi­tal­an­lage. Aller­dings fallen trotzdem durch­schnitt­lich 0,25 % Gebühren pro Jahr an. Im pro­fes­sio­nellen Bereich werden bereits seit Jahr­zehnten noch deut­lich preis­wer­tere Instru­mente, wie etwa bör­sen­ge­han­delte Futures, ein­ge­setzt. Diese sind nahezu kos­tenlos und ent­spre­chen der Wert­ent­wick­lung eines ETF mit glei­chem Anlageuniversum.

 

Genau das tun wir seit über 17 Jahren im insti­tu­tio­nellen Bereich und machen diese zusätz­li­chen Kos­ten­vor­teile indi­rekt auch Dir als Anleger:in zugänglich.

 

Indi­rekt des­halb, da der Ein­satz der Instru­mente nicht in Deinem Depot statt­findet, son­dern in den von uns gema­nagten Fonds.

 

Ein wei­terer Grund sind die erhöhten Trans­ak­ti­ons­kosten und die ein­ge­schränkte Han­del­bar­keit (Liqui­dität) von ETFs. Zwar sind monat­liche oder wöchent­liche Anpas­sungen des Kun­de­portfo­lios mit Hilfe von ETFs durchaus mög­lich, aller­dings erfor­dert die Risi­ko­steue­rung häufig eine täg­liche Anpas­sung, ins­be­son­dere in kri­ti­schen Marktphasen.

Wie inves­tiert EVERGREEN mein Geld?2022–08-09T17:13:28+02:00

EVERGREEN inves­tiert Dein Geld abhängig von Deiner Risi­ko­kenn­zahl in seine zwei eigenen Fonds: den sicher­heits­ori­en­tierten Ever­green PDI Ying und den ertrags­ori­en­tierten Ever­green PDI Yang.

Um Markt­schwan­kungen aus­zu­glei­chen, inves­tieren wir in ver­schie­dene Anla­ge­klassen (Aktien, Anleihen, Geld­markt). Wie genau sich das Ver­mögen auf die unter­schied­li­chen Anla­ge­klassen ver­teilt (Asset Allo­ca­tion), wird von uns je nach Markt­ent­wick­lung immer dyna­misch ange­passt. Die dadurch ermög­lichte Risi­ko­steue­rung ist ein­zig­artig und ermög­licht es uns, die Wert­schwan­kungen und maxi­malen Ver­luste mög­lichst gering zu halten. Wie genau wir unsere Fonds für Dich managen, kannst Du immer in der Depot­an­sicht mitverfolgen.

Die beiden EVER­­­GREEN-Fonds sind Artikel 8 zer­ti­fi­ziert. Das bedeutet, alle ent­hal­tenen Wert­pa­piere sind nach strengen ESG Kri­te­rien gefil­tert. Durch diese werden umwelt- oder gesell­schafts­schäd­liche Wirt­schafts­be­reiche und Indus­trien kon­se­quent aus­ge­schlossen und mehr­wert­brin­gende Pro­jekte durch soge­nannte Impact Invest­ments gefördert.

Wer ist EVERGREEN?2022–08-09T09:31:26+02:00

EVERGREEN ist ein nach­hal­tiger Fonds­ma­nager und digi­taler Ver­mö­gens­ver­walter. Wir unter­stützen Dich bei der Umset­zung Deiner Spar­ziele mit fairen, trans­pa­renten und fle­xi­blen Mög­lich­keiten zur Geldanlage.

EVERGREEN ist außerdem eine soge­nannte B Corp (Benefit Cor­po­ra­tion). B Corp steht für „Benefit Cor­po­ra­tion“. Das sind Unter­nehmen, die neben ihrer Pro­fi­ta­bi­lität auch einen nach­weis­li­chen Mehr­wert für Mensch und Umwelt schaffen und gesell­schaft­liche Ver­ant­wor­tung mit Nach­hal­tig­keit vereinen.

Nach oben