Weih­nachts­stim­mung an den Märkten
Markt­kom­mentar KW 51 | 2020

W

Ein äußerst tur­bu­lentes Bör­sen­jahr 2020 neigt sich nun dem Ende zu. Obwohl die Anleger in einigen Situa­tionen Blut und Wasser schwitzen mussten, zeigen sich die Märkte kurz vor Weih­nachten von ihrer ver­söhn­li­chen Seite. Trotz hartem Lock­down, Glüh­wein­verbot und abge­sagten Sil­ves­ter­par­ties, konnte der Dax aus seiner Lethargie der letzten Wochen aus­bre­chen, und nähert sich seinem Rekord­ni­veau vom ver­gan­genen Februar. Auch die anderen euro­päi­schen Indizes ent­wi­ckelten sich unge­achtet der Pan­demie-Sorgen positiv. Wesent­li­cher Grund für die fest­liche Stim­mung an den Märkten ist die Nach­richt über einen euro­pa­weiten Impf­start ab dem 27. Dezember.

Zusätz­liche Unter­stüt­zung für die euro­päi­schen Akti­en­märkte gab es aus den USA: Eine Woche nach der EZB gab auch ihr ame­ri­ka­ni­sches Pen­dant bekannt, dass sie an der ultra­lo­ckeren Geld­po­litik fest­halten wird. Kon­kret belässt die Fed den ame­ri­ka­ni­schen Leit­zins in der Nähe der Null­linie und führt das Anlei­he­kauf­pro­gramm, mit einem monat­li­chen Volumen von 120 Mil­li­arden Dollar, länger fort als geplant. Oberste Ziele der US-Noten­bank sind eine Sta­bi­li­sie­rung der Infla­ti­ons­rate und eine Trend­wende auf dem schwa­chen US-Arbeits­markt. Zusätz­li­cher Pro­fi­teur dieser Nach­richt ist der Euro, der am Devi­sen­markt mit 1,2266 US-Dollar einen Höchst­stand seit April 2018 ver­zeichnen konnte.

Auch an den ame­ri­ka­ni­schen Börsen waren diese Woche die Bullen im Vor­teil und hievten sowohl den tech-las­tigen Nasdaq als auch den breit auf­ge­stellten S&P 500 auf neue Höchst­marken. Der Beginn der Mas­sen­imp­fungen und die Gerüchte über das angeb­lich kurz vor dem Abschluss ste­hende US-Kon­junk­tur­paket waren diese Woche die Treiber dieser Weihnachtsrally. 

Und als wären diese guten Nach­richten nicht schon genug, regt sich nun auch wieder die Hoff­nung auf einen fried­li­chen Brexit. 

Mit diesem hoff­nungs­vollen Aus­blick ver­ab­schiedet sich die EVERGREEN Markt­kom­mentar-Redak­tion in den wohl­ver­dienten Weih­nachts­ur­laub und wünscht allen Lesern schöne Fest­tage, einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr 2021. 

Du möch­test unseren Markt­kom­mentar nicht mehr ver­passen? Dann lasse ihn Dir wöchent­lich per Mail zukommen.

Zur Beach­tung: Die in diesem Doku­ment ent­hal­tenen Infor­ma­tionen stellen keine Anla­ge­be­ra­tung dar, eine Haf­tung ist ausgeschlossen.


Über den Autor

Benjamin Kaden

Hi, ich bin Benjamin, Leiter Asset Management von EVERGREEN. Ich freue mich, Privatanlegern den Zugang zu innovativen und professionellen Investmentlösungen zu ermöglichen. Auf unserem Blog teile ich mein Finanzwissen mit Euch.

Kommentar hinzufügen