Zwölf­mo­nats­ver­gleiche sind Quatsch“ (INTERVIEW mit Iven Kurz)

Die Per­for­mance-Mes­sung von Robo-Port­fo­lios hat viele Fall­stricke. Für ein risi­ko­ad­jus­tiertes Bench­mar­king bräuchte man tages­ak­tu­elle Zeit­reihen, sagt Ever­green-Gründer Iven Kurz. Ver­fügbar sind in der Regel aber nur monat­liche Daten. Zudem würden die Robos beim Pri­cing bald unter Druck kommen.

Den ganzen Bei­trag lesen.

Start­seite/Gast­bei­trag / Inter­view/Zwölf­mo­nats­ver­gleiche sind Quatsch“ — Interview