Geld­an­lage2021-09-23T18:00:57+02:00

Geld­an­lage

Eine erfolg­reiche Geld­an­lage schafft finan­zi­elle Sicher­heit und ist die beste Grund­lage für einen ent­spannten Ruhe­stand. Wir zeigen Dir, dass Der Weg dahin nicht kom­pli­ziert sein muss und geben einen Über­blick über die ver­schie­denen Anla­ge­formen, wie diese funk­tio­nieren und was Du bei der jewei­ligen Anlage beachten musst. Denn mit dem rich­tigen Grund­la­gen­wissen kannst Du Deinem Geld schon heute beim Wachsen zusehen.

Geld sicher und erfolg­reich anlegen

Welche Kosten ent­stehen, wenn ich Geld in Fonds anlege?

Die Kosten sind für den Anla­ge­er­folg ent­schei­dend. Doch welche Kosten ent­stehen bei der Kapi­tal­an­lage, spe­ziell beim Invest­ment in Fonds? Hier lohnt es sich, die ver­schie­denen Kos­ten­be­stand­teile einmal im Detail zu beleuchten. Und zwar nicht nur die sicht­baren, son­dern auch die unsicht­baren Kosten.

Wie funk­tio­niert Diver­si­fi­ka­tion: Das Sonnencreme-Beispiel

Um das Risiko bei der Geld­an­lage so gering wie mög­lich zu halten, diver­si­fi­ziert man diese. Das bedeutet, die Inves­ti­ti­ons­summe wird auf meh­rere Anla­ge­ob­jekte ver­teilt. Wie genau das Spiel mit der Diver­si­fi­ka­tion funk­tio­niert, ver­deut­licht fol­gendes Beispiel…

Warum Kosten für den Anla­ge­er­folg ent­schei­dend sind

Die zukünf­tige Ent­wick­lung der Kapi­tal­märkte lässt sich nicht vor­her­sagen. Anleger können jedoch aktiv ent­scheiden, wie­viel sie an Ver­wal­tungs­ge­bühren für ihre Kapi­tal­an­lage zahlen. Wie aus­schlag­ge­bend Kosten für Deinen Anla­ge­er­folg sind…

Nach oben